Challenger 383 R/T

Dodge Challenger 383 R​/​T

295 €/ Tag
(0-24h, inkl. 200 km)
Baujahr
Baujahr1970
Hubraum
Hubraum6300 ccm
Leistung
Motorleistung246 PS
Zylinder
Zylinder8
Getriebe
Getriebe ArtAutomatik
Sitzplätze
Sitzplätze4
Fahrzeugbeschreibung
Der erste Dodge Challenger wurde im Modelljahr 1970 eingeführt und gehörte zu der nach dem ersten Ford Mustang benannten Fahrzeuggattung der Pony Cars (Long hood, short deck) kompakter Sportcoupés oder Cabriolets.

Der Challenger teilte sich mit dem Plymouth Barracuda der dritten Generation wesentliche technische Merkmale. Das Design stammte von Carl Cameron, der bereits den Dodge Charger aus dem Jahr 1966 entworfen hatte. Zwar fand der Challenger mit 83.032 verkauften Einheiten im ersten Produktionsjahr eine gute Aufnahme am Markt, doch erschien er zu einer Zeit, zu der sich der Niedergang der Pony Cars bereits abzeichnete. Nach nur fünf Jahren wurde der Challenger mit dem Ende des Modelljahres 1974 ersatzlos eingestellt. Insgesamt wurden 188.611 Fahrzeuge der ersten Generation verkauft.

Den Challenger gab es als Hardtop-Coupé ohne B-Säule und in den Jahren 1970/71 auch als Cabriolet. Das Spitzenmodell der Reihe war der Challenger R/T, den es ausschließlich im Jahr 1970 auch als Cabriolet gab. R/T steht dabei für „Road/Track“, was bedeutet, dass das Modell gleichermaßen für die Straße und die Rennstrecke geeignet ist. Die Modelle sind mit starken Motoren und leistungsfähigen Bremsen ausgestattet. Das Basismodell sowie auch das R/T-Coupé konnten in einer SE-Version mit Ledersitzen, Vinyldach und einer kleineren Heckscheibe geordert werden.
... mehr
Fahrzeugcharakteristik

Damit du vorab schon einschätzen kannst, was dich am Sharingtag erwartet, haben die Experten von OttoChrom gemeinsam mit Rudi die Eigenschaften des Autos veranschaulicht.

Fahrzeugübersichtlichkeit
Bremswirkung
Getriebehandling
Platzangebot
Motorleistung
Baujahr1970
Hubraum6300 ccm
Motorleistung246 PS
Zylinder8
Getriebe ArtAutomatik
Sitzplätze4
LenkungLinkslenker
KarosserieformCoupe
Türen2 / 3
KraftstoffBenzin
Fahrt in UmweltzonenJa
Voraussetzungen
Führerschein mind. seit5 Jahren
Kaution1000
Selbstbeteiligung1000
Regeln
Realistische Reisegeschwindigkeit90 km/h
AnlieferungNicht möglich
HundemitnahmeNicht möglich
Rauchen erlaubtNein
Buchungen übernacht: Abstellen in Einzelgarage, überwachtem Parkhaus oder abgeschlossenem Grundstück.
Tarife
Erster Tag (inkl. 200 km)295 (Mo-Do: 275 €)
Zweiter Tag (inkl. 200 km)185 (Mo-Do: 185 €)
Jeder weitere Tag (inkl. 100 km)115 (Mo-Do: 115 €)
Je Mehrkilometer0.95 €
Zusatzfahrer25 €

Erfahrungsberichte (0)

Das Hinterlassen von Erfahrungsberichten ist seit dem 01.09.2021 möglich.(Info von OttoChrom)

    Dein(e) Sharingpartner(in)

    Rudi

    Hallo, ich bin Rudi