Who the "F" is OttoChrom

Ist Ottochrom ein Schwärmer, ein Träumer oder gar ein Phantast?

Vielleicht.

Bestimmt ist er ein Auto-Besessener mit einem ganz großen Faible für klassische Autos.

Die neuzeitlichen Autos findet er OK, aber so richtig viel kann ihnen nicht abgewinnen.

Bei den Klassikern und solchen, die auf dem Weg dorthin sind, mag er vor allem die Individualisten, die mit der charakteristischen Formensprachen, die Unverwechselbaren. Und deren hauptsächlich mechanische Funktionsweise.

Dass einerseits 40% aller deutschen Führerscheinbesitzer gerne ab und zu einen Klassiker fahren würden, aber oft nicht wissen, wo sie sich hinwenden können, andererseits viele Oldie-Besitzer ganz selten mit ihrem Fahrzeug fahren, so dass es oft sogar zu Standschäden kommt, hat OttoChrom keine Ruhe gelassen. Klar gibt es Oldtimer-Vermieter, aber oft ist keiner in der Nähe oder das Wunschauto ist nicht im Angebot. Zusätzlich fehlt häufig ein professioneller Versicherungsschutz.

Apropos Versicherungsschutz. Das war auch für OttoChrom die dickste Nuss zu knacken.

Denn ein bisschen Schwärmer muss auch der Versicherungspartner sein – er muss wie OttoChrom daran glauben, dass ein Sharing Marktplatz für Old- und Youngtimer auf entsprechende Resonanz stoßen wird. OttoChrom ist daher stolz wie Bolle, dass nicht irgendwer, sondern die renommierte Allianz AG als Versicherungspartner an Bord ist.

Mit der Allianz an seiner Seite ist OttoChrom bester Dinge, dass aus der Schwärmerei Realität wird und er mögliche Zweifler beschämt.

  • Copyright 2020 Die NVZ Kolbenfresser GmbH
  • Mit Autoleidenschaft gemacht von OttoChrom